paedkine01

Pädagogische Kinesiologie

Die pädagogische Kinesiologie ist hauptsächlich auf Vor- und Grundschulkinder ausgerichtet.

Erfolgreiches, entspanntes Lernen ist nur möglich, wenn die Grundvoraussetzungen stimmen. Das heißt
• Vorhandensein der motorischen Fähigkeiten
• effiziente Zusammenarbeit der Gehirnhälften
• Motivation, etwas Neues zu erfahren

Dies wird in spielerischen Tests sondiert und wenn nötig ins Gleichgewicht gebracht. Durch die Erstellung eines Lernprofils kann herausgefunden werden, ob das Kind ein eher visueller, auditiver oder kinestätischer Lerntyp ist. Man erkennt dadurch die vorhandenen Stärken, was zur besseren Bewältigung des schulischen Alltags und mehr Spaß beim Lernen verhelfen kann.

Alles Lernen ist nicht einen